Hilfe geben und Hilfe annehmen

Das Miteinander in der Verbandsgemeinde Weißenthurm ist durch unterschiedliche Ortsgemeinden und deren Strukturen geprägt, insbesondere durch jahrzehntelanges funktionierendes Nachbarschaftswesen.

Anfang 2019 haben sich Bürger und Bürgerinnen der Verbandsgemeinde zusammengefunden, um diese Tradition weiterzuführen. Aus diesem Grund wurde der Bürgerhilfeverein „ Für einander“ gegründet.

Die Vereinsarbeitsarbeit ist von dem Prinzip der gegenseitigen Hilfe geprägt. Hilfe und Unterstützung gewähren wir allen Mitgliedern im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Die Mithilfe vieler Bürgerinnen und Bürger im Verein ist daher notwendig. Machen Sie also mit bei „ Für einander“ Bürgerhilfe. — Mitgliedschaft

Geben Sie uns Anregungen für Hilfeleistungen und Hilfsangebote, damit wir uns im Sinne unserer Bürger weiterentwickeln können. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich im Rathaus in Mülheim-Kärlich. Dort wurden dem Verein von Seiten der Verwaltung Räume zur Verfügung gestellt. Hier können sich die Bürger der Verbandsgemeinde hinwenden, wenn sie Rat und Tat suchen und um die angebotenen Hilfeleistungen in Anspruch zu nehmen. – Kontakt / Geschäftsstelle

Formulare herunterladen
Mitgliedsantrag / Bankeinzug / Datenschutz / Hilfeleistungen / Flyer